Die Legende aus’m Ländle

Zwei Wochen nach meiner Rückkehr und dem unglaublich, unmenschlichen Erfolg hier nun das hoch-verdiente Presseecho:


Artikel aus der Badischen Zeitung



Kurzinterview mit Radio Bochum (vielleicht gibt’s bald mehr…)

Nach diesem überwältigenden Presserummel fragt ihr Euch sicher, wie es weitergeht.

Der Kinofilm ist bereits für Cannes nominiert (Lance Armstrong und Chuck Norris in den Hauptrollen), meine fünfteilige Abenteuer-Romanserie erklimmt die Spiegel-Bestseller Liste und „Unbefestigte Dammwege“ wird zum Unwort des Jahres gewählt. Mein Bart erzielt eine Rekordsumme auf einer wohltätigen Versteigerung und die Welt wartet sehnsüchtig auf den nächsten Kommentar meiner Mutter.

Na dann bis zum nächsten Abenteuer.

4 Responses to Die Legende aus’m Ländle

  1. Hallo Markus,
    herzlichen Glückwunsch zu Deiner genialen Tour! Ich habe eben etwas in Deinem Blog gestöbert.
    Ich mache gerade eine 3-monatige Rad-Tour durch Europa. Bisher war es super, bis ich vor 3 Tagen von Serbien über die Donau nach Rumänien bin. Deine Erfahrung teile ich 100%. Die Hunde sind für Radfahrer wirklich HORROR hier! Bei der Google Suche nach aggr. Hunden Rumänien bin ich eben auf Deine schöne Seite gestoßen :-).
    Werde mit dem Bus oder wie auch immer ausreisen, hier mache ich trotz Pfefferspray keinen Tritt mehr, spätestens seit ich erzählt bekommen habe, dass die auch zubeißen und nicht nur Zähne fletschen.
    Wünsche Dir noch schöne freie Wochen ohne Excel-Listen ;-)!
    Viele Grüße,
    Tobias

    • Hallo Tobias, vielen Dank für die Lorbeeren!

      Bis auf die Hunde waren meine Erfahrungen in Rumänien wirklich super. Ich kann die Weiterfahrt nur empfehlen. Aber zuhause auf dem Sofa sagt sich das natürlich leicht 😉

      Gutes Durchhalten weiterhin und viel Rückenwind,
      Markus

  2. Leider werde ich keine Kommentare mehr abgeben können, da ich in nächster Zeit damit beschaeftigt bin, meinem Sohn den Groessenwahn, der ihn seit seiner Rückkehr befallen hat, wieder auszutreiben. Trotz meiner mir nachgesagten hexerischen Fähigkeiten wird das nicht einfach werden und dazu sind schon mehrere Flaschen Rum notwendig.
    Gruß Mutter
    ,

  3. Die Kommentare werden wir auch vermissen, genauso wie die Abenteuer von Ihrem Sohn. Alles gute Ihnen und Markus.
    LG Bernd und Susanne

Leave a reply